Pasta und Kichererbsen

Schwierigkeitsgrad: Mittel
Zubereitung: 15 Minuten
Kochzeit: 45 Minuten
Portion für: 4 persone

Rezept von:

Pasta und Kichererbsen Rezept

Zutaten

  • 300-400g Pasta (Pipe rigate oder conchiglioni
  • Zwiebel: 1
  • 50g Sellerie
  • 50g Karotten
  • 1 Knoblauchzehen
  • Salz: nach Geschmack
  • 5 EL Narives Olivenöl extra
  • Scwarzer Pfeffer: nach Geschmack
  • 500g Kichererbsen gekocht
  • Rosmarino, Salbei und Schnittlauch: nach Geschmack
  • 1 dl Weisswein
  • 250g Tomaten geschält

ingredienti per la pasta e ceci
pasta e ceci, con sugo rosso e basilico visto dall'alto

Zubereitung

  1. Falls die Kichererbsen vorgekocht sind, ist dieser Schritt nicht notwendig: Die getrockneten Kichererbsen über Nacht (8-12 Stunden) einweichen lassen und dann in kochendem Wasser je nach Kichererbsenart etwa 2 Stunden kochen (siehe Produktverpackung).

  2. Zwiebel, Sellerie, Knoblauch, Rosmarin und Karotten waschen und fein hacken. In einer Pfanne mit etwas Öl die Zwiebeln, den Sellerie und die Karotten anbraten und kurz köcheln lassen. Dann Knoblauch und Rosmarin hinzufügen.

  3. Nach ein paar Minuten mit Weisswein ablöschen und diesen einkochen lassen, dann die Kichererbsen hinzufügen.

  4. Nun das Tomatenpüree hinzufügen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten kochen. Ab und zu ein wenig Wasser dazugeben.

  5. Etwa einen Viertel der Kichererbsen pürieren und die entstandene Creme in die Sauce zurückgeben.

  6. In der Zwischenzeit das Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Nudeln hinzufügen und bissfest kochen.

  7. Die Nudeln abgießen und in die Pfanne mit der Kichererbsensauce geben. Gut mischen, mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken, servieren.

Teilen:

0
    0
    Warenkorb
    Empty CartDer Warenkorb ist leer.
      Calculate Shipping
      Gutschein- / Rabattcode